KULTURPROGRAMM 2017 / 2018


 So 24. September 2017 19.00 Uhr

TonKunst

Nach-Bettagskonzert

Romantische Klänge

Musik für Violine und Klavier

Werke von Dvořák, Smetana, Brahms und Grieg

Regula Schärli – Violine
Filip Hořínek – Klavier

Eine junge Violinistin aus der Schweiz und ein junger Pianist aus Tschechien interpretieren ein qualitativ hochstehendes Programm mit Musik aus der Romantik. Beide haben u.a. an Schweizer Musikhochschulen studiert und bilden seit einiger Zeit ein Duo. Filip Horínek war in der Region auch schon als virtuoser und ausdrucksstarker Pianist zu hören.

Patronat:
Gemeinde Freienbach
Verein «Pro Schloss Pfäffikon»

Eintritt frei

 

 Fr 20. Oktober bis Sa 4. November 2017

Ausstellung

FORM FARBE FANTASIE

Vernissage: Freitag, 20. Oktober 18.30 - 21.00
Finissage: Samstag, 4. November 11.00 - 17.00
     
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 16.00 -19.00
  Samstag und Sonntag 11.00 -17.00

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Patronat:
Verein «Pro Schloss Pfäffikon»

Eintritt frei

 

 Mi 25. Oktober 2017 19.30 Uhr

Generalversammlung

Verein «Pro Schloss Pfäffikon»

Anschliessend Apéro und ab ca. 20.30 Uhr

TonKunst

«item» Quartett

Michael Bösch – Violine
Willi Valotti – Akkordeon
Claudio Gmür – Klavier
Sepp Huber – Kontrabass

Von geografischen, traditionellen und stilistischen Zwängen befreit, spielt das «item» Quartett internationale Volksmusik, von der finnischen Polka bis zum argentinischen Tango, ohne ihre Schweizer Wurzeln zu vernachlässigen. Mit Abstechern in swingenden Jazz, witzigen Arrangements, aber auch mit etlichen Eigenkompositionen bietet das Ensemble ein breites Spektrum an guter Musik, die hoffentlich nicht nur den Musikanten selbst, sondern auch dem Publikum gefällt!

Die Ausstellung FORM FARBE FANTASIE ist geöffnet.

Patronat:
Regula Landolt Düggelin, Wilen
Daniel Landolt, Wilen

Eintritt frei

 

 Di 26. Dezember 2017 17.00 Uhr

TonKunst

Konzert zum Stephanstag

quintetto animato

Erich Meili – Violine
Sebastian Vogler – Violine
Anna Katharina Rebmann – Viola
Jürg Bachmann – Violoncello
Christoph Honegger – Cembalo und Panflöte

Gern gehörter Gast im Schlossturm ist das quintetto animato, das uns auch diesen Stephanstag mit einem Konzert beehren wird. Das Streichquartett wird mit Cembalo resp. Panflöte zum Quintett ergänzt. Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Antonio Vivaldi und ein Cembalokonzert von Johann Sebastian Bach. Hinzu kommen Stücke aus dem Folk-Bereich – arrangiert für Panflöte und Streichquartett – lassen sie sich durch diese aussergewöhnliche Kombination überraschen!

Patronat:
Avina Stiftung, Zürich

Eintritt frei

 

 Sa 27. Januar 2018 20.00 Uhr

TonKunst

Jazz im Turm

NEW HARLEM RAMBLERS

The fine Art of Dixieland and Swing Music – seit 1969

Heinz Bühler – Trompete und musikalischer Leiter
Rolf Treichler – Trombone und Lead Vocal
Nic Engler – Klarinette und Moderation
Rene Bondt – Piano
Jurek Stawarz – Bass
Hans Brunner – Drums

Die NEW HARLEM RAMBLERS sind eine der erfolgreichsten Dixiebands unseres Landes. Ihre Musiker feierten grosse Erfolge bereits in den Fünfziger- und frühen Sechzigerjahren in verschiedenen Bands, als das grosse Dixieland Revival in ganz Westeuropa seine Spuren hinterliess. Gemeinsam haben sie dann die NEW HARLEM RAMBLERS gegründet. Inzwischen können sie in dieser Formation als Sextett bald ihr 50-Jahr- Bühnenjubiläum feiern. Ihr Repertoire reicht vom swingenden Dixieland, wie er in den Vereinigten Staaten seit den Dreissigerjahren gepflegt wird, bis zu den gesungenen Evergreens, die inzwischen zu den Klassikern des Showbusiness gehören. Die Qualität und die Vielfalt des musikalischen Angebots sind der Grund für diesen Erfolg. Dazu gehört auch die swingende Leichtigkeit des Vortrages durch das jahrzehntelange Zusammenspiel.

Patronat:
Verein «Pro Schloss Pfäffikon»

Eintritt frei

 

 So 18. Februar 2018 17.00 Uhr

TonKunst

Gügüg & Gagaga

Ein unterhaltsames Märchenkonzert

Domenica Ammann – Märchen, Komposition, Lieder, Texte, Kostüme, Bilder
Jojo Kunz – Kontrabass

Ein Huhn und ein Hahn nehmen Reissaus. Auf ihrer Flucht begegnen sie anderen Tieren und schliessen Freundschaft mit ihnen. Sogar ein Räuber wird in die Gruppe aufgenommen. Sie achten und unterstützen sich gegenseitig. So entsteht ein wunderbares Team. Die zwei Musikerinnen und Künstlerinnen führen eine klangvolle und rhythmische Geschichte mit Zauberei, Bildern und Instrumenten wie Kontrabass, Gitarre, Ukulele, singender Säge, Shrutibox, Quica, Zugpfeife auf. Die verschiedenen Klangfarben untermalen die Charaktere der Tiere. Die Kinder werden einbezogen und zum Mitmachen animiert.

Für Kinder (ab 4 Jahren) und Erwachsene
Dauer der Aufführung: ca. 50 Min. (ohne Pause)

Patronat:
Herrmann Bauunternehmung AG, Pfäffikon
Merlé GmbH, Pfäffikon

Eintritt frei

 

 Mi 18. April 2018 20.00 Uhr

WortKunst

Charles Lewinsky

Schweizer Drehbuchautor und Schriftsteller

«Ich habe mich ja schon in den verschiedensten literarischen Sparten versucht, aber ein Kriminalroman fehlte bisher noch in meiner Werkliste. Jetzt habe ich auch das abgehakt», schreibt der Bestsellerautor Charles Lewinsky auf seiner Homepage. Das im August 2017 erschienene Buch trägt den Titel «Der Wille des Volkes», die Geschichte spielt in einer Schweiz der Zukunft. Es regiert eine rechtspopulistische Partei, deren Gefolgsleute an den entscheidenden Machtpositionen zu sitzen scheinen. Ein pensionierter Journalist setzt sich als Hobby- Detektiv der Gefahr aus, beseitigt zu werden.

Charles Lewinsky, geboren 1946, lebt in Zürich und Frankreich. Seine Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Im Schlossturm Pfäffikon bietet sich die Gelegenheit, ihn kennenzulernen. – Lassen Sie sich inspirieren und überraschen!

Patronat:
Verein «Pro Schloss Pfäffikon»

Eintritt frei

 



  Wir danken herzlich für den finanziellen Beitrag zu diesem Kulturprogramm:



 

 


  Anmeldung Mitglieder: Verein «Pro Schloss Pfäffikon»
c/o Daniel Landolt
Rebmattli 88, 8832 Wilen
oder info@schlossturm.ch
     
  Raumreservierung Schlossturm: Raphaela Schuler - Kühne
Luziaweg 12
8807 Freienbach
Tel. 055 410 24 02
reservation@schlossturm.ch
     
 

Homepage:

www.schlossturm.ch